Leopold Bachmann Stiftung

 

Governance


Die Leopold Bachmann Stiftung ist als gemeinnützige Stiftung steuerbefreit. Sie setzt ihre Mittel möglichst gemäss Fokus ein und will einen effektiven Beitrag zur Bildung, Ausbildung und Gesundheit der Menschen in schwierigen Lebenslagen leisten. Dabei ist, wo immer realisierbar, die Hilfe zur Selbstentwicklung Massstab der Fördertätigkeit.


Die Leopold Bachmann Stiftung stützt ihr Handeln auf den Regeln "Best Practice" ab und hält die Grundsätze und Empfehlungen des "Swiss Foundation Code" ein.


Die Organe der Leopold Bachmann-Stiftung legen grossen Wert auf die Einhaltung des Stiftungsrechtes und der Grundsätze einer guten Governance.


Die Leopold Bachmann Stiftung pflegt ihre Aktiven so, dass die Fördertätigkeit nachhaltig ist, die langjährige Erfüllung ermöglicht wird und damit als solider Förderpartner auf Dauer gilt.


Die Leopold Bachmann Stiftung hat ihre Aktivitäten in einem ausführlichen Risiko-Management-System festgehalten und will damit laufend "Checks and Balances" gewährleisten.